RON WAGSVILLE

RON WAGSVILLE

36 followers
Ron Wagsville, aka Second Lives, aka Ron Houdatra wurde am 21.02.1984 in Berlin geboren. Er hat sich seit seinem 16. Lebensjahr mit Musik auseinandergesetzt, und produziert... read more
Ron Wagsville HomepageRon Wagsville TwitterRon Wagsville FacebookRon Wagsville YoutubeRon Wagsville SoundcloudRon Wagsville BeatportRon Wagsville DiscogsRon Wagsville DiscogsRon Wagsville BeatportRon Wagsville SoundcloudRon Wagsville FacebookRon Wagsville Twitter

Biography

Ron Wagsville, aka Second Lives, aka Ron Houdatra wurde am 21.02.1984 in Berlin geboren. Er hat sich seit seinem 16. Lebensjahr mit Musik auseinandergesetzt, und produziert seitdem feinsten Elektronische Sounds. Seine erste große Chance als Musiker bekam er im Jahr 2007, in diesem Jahr traf er den Produzent von Freeze Emotions (Das EMO). Er brachte ihm bei seine Gedanken im Programm Cubase umzusetzen. Seither hat Ron kein anderes Programm benutzt. Das Jahr war aber noch nicht zuende, er veröffentlichte eine Single mit dem Namen Bright in the night über das Label Intercord. Im Jahr 2008 begann er nun auch seine Musik in kleineren Clubs bei Livesets zu präsentieren. Ron veröffentlicht auch nebenbei das Album Destiny beim Label Intercord und Remixte den Track Borowski – Sweety baby. 2009 war ein ruhiges Jahr, Er remixte den Track Mr. ROC – Feel the pressure und war öfters in Onlineradios beschäftigt. Dann kam das Jahr 2010, das Jahr der Ideen. Er arbeitete ein Konzept für ein Musiklabel aus, um auch den anderen talentierten jedoch unbekannten Künstlern zu helfen. Dieses Label sollte im Jahr 2011 an den Start gehen. 2011 ging ganz gut los, er meldete das Label Orange Stripes an und kümmerte sich um alles was anfiel. Er gestaltet Cover und Homepages, sucht nach Talenten, kümmert sich um die Werbung und natürlich auch um die Vermarktung des Labels. In diesem Jahr erscheint sein Album Electro City und der Remix vom Lied Tom Chee – Der Boost, weitere folgen. Es wird dieses Jahr noch viel von Ron Wagsville zu hören sein.

Music

Ron Wagsville