Phunktjan BeatportPhunktjan Soundcloud

Music

More Music

Biography

Phunktjan steht für Funktion, für Funk, für elektronische Musik in Perfektion!

Das ideale Zusammenspiel zwischen vielseitigen, treibenden House Sounds und Einflüssen aus fast allen Musik-Genres spiegeln Phunktjan’s euphorische DJ-Sets wider.

In seinen Sets kreiert er neue Remixe mit gekonnt eingesetzten Loops, Acapellas und Effekt-Tools.

Die Vielfalt in seinen Sets lässt sich auf seine Vergangenheit zurückführen. Vor 17 Jahren begann sein Kapitel als DJ in der Hip Hop Szene. Dort lernte er Skills, die er auch heute ideal in seinen House-Sets umsetzen kann, um seine ganz eigene Note zu hinterlassen.

Bis heute spielt der Wahl-Kölner in den besten Clubs der Republik und begeistert auch im Ausland die feiernde Menge.

Im März 2010 ist seine Debut-Single „Don’t Look Back“ auf dem holländischen Labels Dirty Soul Records erschienen, einem Sub-Label von Be Yourself Music mit Künstlern wie Tiesto, Chocolate Puma, EDX, Dada Life, Inpetto, Jody Wisternoff, Nicky Romero, Ida Corr, Phil Fuldner und vielen mehr. Im September 2011 erschien die zweite Single “My Eyes Are Open“ in Kooperation mit keinem geringeren als Max’C, der schon mit Axwell, David Guetta, Chris Kaeser oder Max Vangelli zusammengearbeitet hat. Internationale Aufmerksamkeit erlangte, die im November 2011 erschienene Single „Beautiful Life“. David Guetta höchstpersönlich vermischte den Track in seiner Radioshow. Größen wie Third Party, Eddie Halliwell, Judge Jules, Stone Bridge und viele weitere lobten den Track in den höchsten Tönen. Am 20. August 2012 ist sein nächstes Machwerk „Playground“ auf Marco V’s Imprint In Charge erschienen. Armin Van Buuren, der vom größten elektronischen Fachmagazin DJMag viermal in Folge zum besten DJ der Welt gekürt wurde, ist großer Fan von Phunktjans neuer Single. Respekt zollte Van Buuren indem er „Playground“ zur offiziellen Hymne seiner weltbekannten ASOT Tour in Brasilien und Argentinien benannte. Für das international bekannte Label WE PLAY kreierte Phunktjan 2013 einen Remix zu Tonkas „Atlantis“, das in vielen Clubs rund um den Globus gespielt wurde. Zur Zeit befindet sich Phunktjan im Studio und arbeitet an seiner nächsten Single.