MARKUS KAVKA

MARKUS KAVKA

#2,462
19 followers
Markus Kavka wurde am 27. Juni 1967 in Ingolstadt geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er im nahe gelegenen Manching, einem Dorf mit damals einer Ampel, zwei Disco... read more
Markus Kavka SpotifyMarkus Kavka BeatportMarkus Kavka SoundcloudMarkus Kavka FacebookMarkus Kavka Twitter

Biography

Location: United States United States

Markus Kavka wurde am 27. Juni 1967 in Ingolstadt geboren.

Seine Kindheit und Jugend verbrachte er im nahe gelegenen Manching, einem Dorf mit damals einer Ampel, zwei Discos und drei Supermärkten. Markus schaffte dort den Spagat, gleichzeitig Ministrant und Gothic zu sein, ein Umstand, der nicht nur bei seinen Eltern Kopfschütteln hervorrief.

Nach seinem Abitur im Jahre 1987 zog es ihn zum Studium nach Nürnberg. 1993 machte er seinen Magister in den Fächern Theaterwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Amerikanistik. Während dieses Bummelstudiums sammelte er erste Erfahrungen als Musikjournalist. Eine Profession, über die sein Vater urteilte: „Geh Bua, des is doch koa Beruf, sondern a Hobby!“ Womit er nicht so ganz falsch liegt. Aber was kann es Schöneres geben, als sein Hobby zum Beruf gemacht zu haben?

Seit einigen Jahren ist Markus außer im TV auch als Autor und DJ aktiv. Hier die einzelnen biographischen Eckdaten.

1) Im TV

Der Einstieg erfolgte im August 1995 bei VIVA mit der Sendung ´Metalla´. Andere Formate folgten, 1997 wechselte er zu VIVA Zwei und betreute dort als Moderator und Producer die Formate ´2Rock´ und ´2New´. Im Sommer 2000 stieg er bei MTV ein und moderierte/produzierte die Sendungen ´MTV News´, ´Spin´, ´Brand:neu´, ´20 Years on MTV´, ´Select´, ´EM/WM Camp und ´Rockzone´. Außerdem war er als Moderator vor Ort bei den Liveübertragungen der ´MTV Video Music Awards´, ´MTV Europe Music Awards´, ´Rock am Ring´ und der ´MTV Campus Invasion´. Im Sommer 2010 hieß es dann bei MTV zum letzten Mal: „Hamma wieder was gelernt. Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit, auf Wiedersehen!“

2009 war Markus Gastgeber bei mehreren Ausgaben der Sendung ´Wahl im Web´ sowie zwei Sendungen des Politik- und Gesellschaftstalks ´Kavka´ bei ZDFinfo.

Ebenfalls 2009 präsentierte er zusammen mit Steffen Seibert den ´Bayerischen Fernsehpreis´ bei 3sat, wo er zusammen mit Sarah Kuttner 2010 auch die Reihe ´Frau Kuttner und Herr Kavka´ zum Besten gab.

2009 und 2010 moderierte er bei Kabel Eins die Musikdokumentation `Number One´, 2012 bis 2013 wurde die Sendung mit zwei weiteren Staffeln bei ZDFkultur fortgesetzt.

Ebenfalls 2013 moderierte er zusammen mit Conrad Seidl das Dokutainment-Format ´Bier On Tour´ bei ServusTV.

Seit März 2014 präsentiert er das Kurzfilm-Format ´Unicato´ beim MDR.

Bei RTLnitro moderiert er seit Juni 2015 die Live-Sendungen zur Fußball-EM-Qualifikation.

Seit Dezember 2015 ist er mit der Sendung ´Kavka Deluxe´ beim Sender Deluxe Music zu sehen.

2) Als Autor

Mit der Schreiberei begann Markus Ende der 80er als freier Autor für diverse Stadt- und Musikmagazine, von 1994 bis 1997 war er Redakteur beim ´Metal Hammer´. Von 2005 bis 2008 verfasste er für zuender.zeit.de die Kolumne ´Elektrische Zahnbürste´. 2007 erschienen ausgewählte Texte im Buch ´Elektrische Zahnbürsten´ (Berlin Verlag), im gleichen Jahr veröffentliche Rowohlt das Gesprächsbuch ´Mach´ mir mal ´ne Nudelsuppe, bevor ich dich besudel, Puppe!´, 2008 folgte mit ´Hamma wieder was gelernt´ die zweite Kolumnensammlung, im März 2011 schließlich der erste Roman ´Rottenegg´.

Zu jedem Buch begab er sich auch auf Lesereise.

3) Im Radio

Während seines Studiums, also zwischen 1987 und 1993, moderierte Markus bei Radio Downtown in Erlangen/Nürnberg. In Berlin präsentierte er von 2004-2007 bei Radio Fritz die Kolumne ´Kavkas kleine Popgeschichte´ sowie bei Radio Eins von 2007-2008 ´Alles ist Pop´.

4) Im Web

2009/2010 Moderation der Shows ´Kavka vs. the Web´ bei MySpace.com, ´NumberOneWeb´ bei kabeleins.de sowie ´Wahl im Web´ bei zdf.de.

5) Als DJ

Seit Ende der 90er ist Markus regelmäßig als DJ in Deutschland und Europa unterwegs. Musikalisch bewegt er sich dabei im Spannungsfeld zwischen Tech House, Deep House und Techno. Seit einigen Jahren eröffnet er traditionell das ´Melt!-Festival´, auch bei ´SonneMondSterne´ und anderen Techno-/Housefestivals ist er im Einsatz. Im Juli 2009 erschien bei Shortage Records eine mit Markus Guentner unter dem Pseudonym „m2“ produzierte 12“, derzeit arbeitet er mit einem Berliner Produzenten an einer weiteren, für 2012 geplanten Veröffentlichung.

6) Sonstiges

Markus ist Mitinitiator des Blogs ´stoerungsmelder.org´, einer Initiative gegen Rechts, in deren Zuge er auch regelmäßig Workshops an Schulen abhält. Außerdem unterstützt er aktiv die gemeinnützigen Organisationen ´Freunde fürs Leben´ (Suizidprävention) und ´Junge Helden´ (Pro-Organspende).

7) Auszeichnungen/Nominierungen

2008: Grimme Online Award: Initiator und Autor ´stoerungsmelder.org´.

2010: Nominierung Adolf Grimme Preis: Moderation und Redaktion ´Number One´.

2010: Innovationspreis ´Menschen bewegen Medien´ für Moderation/Redaktion ´Kavka vs. The Web´ und ´Wahl im Web´.

2011: Bayerischer Fernsehpreis für ´Number One – Ozzy Osbourne´ bei Kabel Eins.

Music

Upcoming Events

Wasted Unicorns
December 13, 2019
RITTER BUTZKE
Line-Up
OLIVER SCHORIES
and more
Tickets
Markus Kavka