Top 25k on The DJ List

Luna Semara

Paris, France

Techno

Luna Semara BeatportLuna Semara SoundcloudLuna Semara Youtube

Music

More Music

Videos

More Videos

Biography

Die Französin mit afrikanischen Wurzeln wächst in der Nähe von Genf auf, wo Ihr großes Vorbild Laurent Garnier in den 80ern im MAD Resident war. 1998 zieht sie nach Berlin, in einer Zeit wo die Stadt noch als Geheimtipp gilt, und erfreut sich an den vielen illegalen Partys und an der einzigartigen Klubszene. In den dunklen Betonräumen des Tresors fühlt sie sich besonders geborgen. Dort wird Techno gespielt und diese Mischung aus hämmernden Bässe, Beats und Synths, so aufregend anders, trifft sie mitten ins Herz.

Mit einem Produzenten liiert entdeckt Sie die schier unendliche Welt der elektronischen Musik und verfällt endgültig der Techno-Ästhetik. An den Wochenenden steht ihr ein komplett eingerichtetes Tonstudio zur Verfügung und sie fängt an zu produzieren und eigene DJ-Sets zusammenzustellen. Von Freunden bedrängt legt sie zunächst auf privaten Feiern auf, lernt nach und nach die Feinheiten und technischen Möglichkeiten des DJings und findet immer mehr Gefallen daran.

Bei einem 100-DJs Event, an dem 100 DJs jeweils einen Track auflegen, traut sie sich zum ersten Mal einen eigenen Track dem Publikum zu präsentieren. Als alle wild tanzen und jubeln ist es wie ein Schlag in der Magengrube und der Anfang einer süchtig machenden Leidenschaft.

In der globalen Dance-Szene fühlt sie sich zu Hause, denn sie hat viele hundert Partys auf der ganzen Welt miterlebt und ein Gefühl für Stimmungen und für Dramaturgie entwickelt. Sie weiß wie die Atmosphäre sich auf einmal verändern kann und die Tanzenden plötzlich über den Boden zu schweben scheinen. Dieses Gefühl, Menschen auf eine Reise mitnehmen und einen perfekten Moment der gemeinsamen Euphorie hervorbringen zu können, lässt sie nie wieder los.

Nach Lissabon gezogen, bitten sie befreundete Veranstalter, die Ihre Sets gelauscht und daran Gefallen gefunden haben, als Warm-Up für Marc Romboy im Op Art aufzulegen. Ihr erstes Gig vor Publikum ist umwerfend. Das Video löst weitere Anfragen aus, und sie spielt in verschiedene Clubs –u.a. Spartacus (Aix-en-Provence), Rachdingue (Girona), 360Grad (Nürnberg), Rocker33 (Stuttgart) und im legendären Rex in Paris.

Ihre Sets gestaltet sie sehr intuitiv, mit der nötigen Portion Frechheit, viel Gefühl und der Quereinsteigern vorbehaltenen Unvoreingenommenheit. „Für die Rolle des DJs gibt es kein anderes Geheimnis als die Lust zu teilen“, sagt Laurent Garnier. Luna Semara entführt die Tanzenden in einer Welt voller Wärme und Glückseligkeit.