Top 25k on The DJ List

Lugano

Cologne, Germany

Tech House

Lugano Soundcloud

Music

More Music

Biography

Biografie :

Lugano (* Juni 1989 in Köln) ist ein junger, vielversprechender und talentierter DJ.

Bereits seit seiner Kindheit interessiert sich der Kölner für Musik und ließ sich durch seinen Onkel inspirieren, welcher ebenfalls DJ war.

Schon längere Zeit, von elektronischen Klängen fasziniert, bewundert er die Künste des Mixens.

Im Alter von 18 Jahren bekam er im Januar 2008 die Möglichkeit jeden Freitag und Samstag in der Bar Lounge 40/40 aufzulegen.

Dieser Tätigkeit ging er dann bis zum Dezember 2008 nach, bis er sich schweren Herzens dazu entschließen musste, eine Pause aufgrund seiner gerade begonnenen Ausbildung einzulegen.

Durch einen Zufall wurde er im Dezember 2009 von einem Veranstalter angesprochen, welcher Lugano einst in der Bar Lounge 40/40 bewunderte.

Nun bekam er die Möglichkeit zusammen mit Massimo Russo und Jens Lissat im The O bei der Partyreihe Sexxes meets The O aufzulegen. Die alte Leidenschaft wurde entfacht, Lugano zögerte keinen Moment lang und hatte so schließlich seinen ersten Club Auftritt.

Seit diesem Tag arbeitet er hart und mit voller Energie daran ganz oben mitzuspielen. Mit seiner eletronischen Musik in der Richtung House / Techno / Minimal schafft er es immer wieder die Stimmung auf den Höhepunkt zu bringen.

Ausgestattet mit seinem DJ-Equipment bringt er sich seine Skills selbst bei und tüftelt nahezu Tag und Nacht an seinen Sets, wie zum Beispiel „Frühlingsgefühl“ und „Hiroschima (FSK 18)“.

Besonders hervorzuheben sei hierbei, dass Lugano seine Musik der Jahreszeit anpasst, um sein Publikum auf diese Weise einmal mehr zum Brodeln zu bringen.

Neben seinem Debüt im The O durfte er sein Können ebenfalls im Düsseldorfer Monkeys Club beweisen.

Der bisherige Höhepunkt folgte am 08.05.2010, wo es Lugano erneut möglich war in seiner Heimatstadt Köln aufzulegen. Tatort war hier das Blumengold. Bis in die frühen Morgenstunden beschallte er den Club mit seinen elektronischen Klängen.

Seit seinem Auftritt im Blumengold, vom 08.05.2010, sind die Veranstalter von seinem Talent überzeugt und buchen ihn regelmäßig.