ALEX HATCHER

ALEX HATCHER

30 followers
Angefangen hat Alex Hatcher 1998 als LJ an der Seite eines der bekanntesten Stuttgarter DJ-Urgesteine, DJ Hille. Ende 2000 realisierte er dann sein erstes Projekt, das DJ T... read more
Alex Hatcher HomepageAlex Hatcher BeatportAlex Hatcher SoundcloudAlex Hatcher FacebookAlex Hatcher Twitter

Biography

Angefangen hat Alex Hatcher 1998 als LJ an der Seite eines der bekanntesten Stuttgarter DJ-Urgesteine, DJ Hille. Ende 2000 realisierte er dann sein erstes Projekt, das DJ Team Funk D´Licious, dass es 2001 zu einem der größten Open Air Festivals in Deutschland geschafft hat. Zu dieser Zeit noch musikalisch mit Vocal House auf Tour, wurde jedoch schnell klar, dass sich Stile weiterentwickeln und ab einem gewissen Punkt nicht mehr funktionieren. Nach dem erneuten Opening Gig auf der Nature One 2002 löste sich das Projekt auf und es wurde elektronischer in der Plattentasche. Es waren DJs wie Plastikman, Chris Liebing, Sven Väth und Carl Cox die einen starken musikalischen Einfluss hatten und Alex Hatchers Liebe zu Techno wachsen ließen.
In den kommenden Jahren war Alex Hatcher als Support Act für viele namhafte DJs wie z.B. Africa Islam im Club Zollamt (Stuttgart) oder DJ Taucher im Club Zapata (Stuttgart) tätig. 2004 hostete er das Comeback des B-TV Rave und holte sich dafür keinen geringeren als Martin Eyerer an seine Seite.

Seinen treibenden Techno-Sounds ist Alex Hatcher bis heute treu geblieben und seit 2009 auch mit eigenen Produktionen an den Start gegangen.

Nach dem sein Sound erfolgreich in Japan eingeschlagen ist, folgten im April 2010 die ersten Gigs im Odeon, einem der bekanntesten Afterhour Clubs in Tokyo,gefolgt von weiteren Bookings im Studio M´s und Cube 326.

Die Perioden zwischen seinen Reisen nach Japan nutzte Alex Hatcher um seine Produktionen voranzutreiben. So wurde beispielsweise im Juni 2010 ein Remix von Remasters Trance Hymne „Deep Energy“ veröffentlicht und eine Kollaboration mit der Sängerin Paula P´Cay für eine experimentelle Ausschweifung in alte Acid Zeiten realisiert.

Seit 2011 ist Alex Hatcher, als Artist und Producer, fester Bestandteil des Stuttgarter Labels 4te Etage Records um Genreübergreifend den kulturellen Wert der elektronischen Musik zu stärken und zu Unterstützen.

Music

Alex Hatcher